+43 (0) 699 / 12 04 05 84 kontakt@lichtpfoten.at

IRINA POD

Tierkommunikation, Human- und Tierenergetik, Reiki-Meisterin

IRINA POD

Wenn Seelen miteinander sprechen, kommt alles ans Licht

IRINA POD

Kommunikation ist der erste Schritt zur Problemlösung

Blog

Weiß das Tier, dass ich mit ihm gerade spreche?

Diese Frage stellte mir vor kurzem eine Dame, mit deren Hund ich kommuniziert habe. Sie merkte bei ihrem Tier ein eigenartiges Verhalten und vermutete, dass ich gerade aus der Ferne Kontakt aufgenommen habe.  Die Tiere wissen, dass wir mit ihnen kommunizieren. Sie...

mehr lesen

Dienstleister-Vignette 2019

Die Dienstleister-Vignette ist ein Qualitätsnachweis für Energetiker und weitere Berufe der Fachgruppe der Persönlichen Dienstleister der Wirtschaftskammer Niederösterreich. Die Vignette ist ein Zeichen für Qualität und Kompetenz der Mitgliedsbetriebe, die am Weiterbildungsprogramm der Fachgruppe teilnehmen.

mehr lesen

Mit jedem Tier ein Plauscherl?

Immer wieder werde ich gefragt, ob ich mit jedem Tier, das mir begegnet, ein Gespräch führe. Als ich mit meiner Tierkommunikation-Ausbildung begonnen hatte, habe ich öfters Wildtieren, die mir in der Natur begegneten, Fragen gestellt, um zu üben. Im Laufe der Zeit...

mehr lesen

Lichtpfoten-Blog

Ich eröffne diesen Blog, um über Tierkommunikation, Tierenergetik, Channeling und andere Themen zu schreiben. Ich möchte hier Fragen beantworten, die mir von meinen Kunden und Interessenten gestellt werden, und  Beispiele aus meiner Tätigkeit beschreiben, um meine...

mehr lesen

Herzlich

Professionell

 Kompetent

 Verlässlich

 Begeistert

Bodenständig und naturverbunden

Individuelle, persönliche Kundenberatung

Wie arbeite ich?

Meine Vorgehensweise

  1. Sie schicken mir ein Bild Ihres Tieres und Ihre Fragen per E-Mail
  2. Ich nehme telepathisch Kontakt zu Ihrem Tier auf und stelle ihm Ihre Fragen
  3. Nach dem Gespräch schreibe ich für Sie ein detailliertes Gesprächsprotokoll und übermittle es Ihnen per E-Mail
  4. Sollte Ihnen etwas unklar sein, können wir die offenen Punkte telefonisch besprechen

Ergeben sich neue Fragen, können wir eine weitere Tierkommunikation vereinbaren.

Meine Arbeit

Eine weitere Möglichkeit, Probleme und Fragen zu klären, ist die Kommunikation mit dem Höheren Selbst des Tieres. Dies ist sinnvoll, wenn man bei einem Gespräch auf Körperebene keine Lösung erwirken kann. Man kann beim Höheren Selbst nach der weiteren Vorgehensweise fragen.

  zum Beispiel

„Vertraue nur mit dem Herzen, nicht mit dem Kopf.“

Elvis, Rüde

„Du verstehst uns und wir reden gern mit dir. Wir werden noch viele Gespräche führen.“

Aura, Hündin